Agenda21 - Haager Land e.V.

10.04.2012
Rubrik: Toteiskesselweg

Der Haager Toteiskesselweg

Der Toteiskesselweg wurde 2005 eröffnet. Er ist ein Gemeinschaftsprojekt der Agenda21-Haager Land e.V. und der Ortsgruppe Haag des Bund Naturschutz in Bayern e.V. Gefördert wurde das Projekt mit Mitteln des Freistaates Bayern und der Europäischen Union aus LEADER+Mitteln.

Im Grußwort des Landrats Georg Huber heißt es: "Der Landkreis Mühldorf am Inn besitzt eine wunderschöne topografische Lage, die immer wieder zu ausgedehnten Wanderungen einlädt. Die Toteiskessel bei Haag sind eine ökologische Besonderheit und Sehenswürdigkeit."

mehr