Agenda21 - Haager Land e.V.

01.06.2009,  Rubrik: Freibadfreunde

Renovierung des Haager Freibades

"Das Naturfreibad wurde 1937 von Haager Bürgern und der Marktgemeinde hergestellt. Bis heute wurde ganz bewusst der Charakter des Naturfreibades erhalten. Die Wasserfläche umfasst ca. 5.000 m² und wird aus dem Altdorfer Mühlbach gespeist.

Betreiber des Bades ist die Marktgemeinde Haag i. OB. In den letzten Jahren wurde sie mit großem Engagement von den Freibadfreunden unter dem Dach der Agenda21-Haager Land e.V. unterstützt, denen auch die Bereitstellung der Wasserrutsche und der Brücke zu verdanken ist." So heißt es auf der Homepage der Marktgemeinde Haag.


Mittlerweile war das Freibad stark sanierungsbedürftig. Der Bach hatte weite Teile der Kabinen unterhölt, die Toiletten entsprachen nicht mehr den Hygienevorschriften und der Kiosk war sehr herunter gekommen.

Kurz vor der Einweihung erschien in der örtlichen Presse ein Artikel zur Geschichte des Haager Freibades, in dem berichtet wird, dass viele freiwillige Helfer das Freibad 1937 gebaut hatten. Diese Tradition wurde bei der Renovierung fortgesetzt.

Zwischen 2004 und 2009 wurde das Freibad von vielen Freiwilligen saniert. Dazu haben wir eine Fotogalerie zusammen gestellt:

So sah es vor der Renovierung aus:

Die Abrissarbeiten

Der Kiosk

Das Schwimmbecken

Technik und Kinderbecken

Die neue Rutsche

Als krönenden Abschluss der Renovierungsarbeiten gab es eine würdige Einweihungsfeier