Agenda21 - Haager Land e.V.

Kultur und Soziales

Für Identifikation der Bürger mit der Gemeinde sind kulturellen Schätze und deren historischer Hintergrund von großer Bedeutung. Haag kann auf eine stolze Geschichte zurückblicken und hat viele bemerkenswerte Baudenkmäler in einem schönen gewachsenen historischen Ortskern. Ein wichtiges Ziel der Agenda21 - Haager Land ist es, dieses wertvolle bauliche Erbe nicht nur zu erhalten sondern es auch mit Leben zu erfüllen.

Daneben fühlt sich die Agenda auch verpflichtet, die Gesellschaft so mit zu gestalten, dass die Gegensätze zwischen Alt und Jung und zwischen Arm und Reich überbrückt werden um einen Zusammenhalt der Bürger zu erreichen. Dafür ist die Versorgung mit Schulen und Kindergarten ebenso wichtig wie die medizinische Versorgung am Ort.

Visionen für Haag

In seiner Diplomarbeit hat der aus Haag stammende Architekt Helge Huber seine Visionen für die bauliche Entwicklung des Ortskerns von Haag beschrieben.

Hier geht es zur Vision für Haag

Nach oben

Arbeitsschwerpunkte

Die Schwerpunkte der Arbeit der Agenda21 - Haager Land im Bereich Kultur und Soziales waren und sind folgende:

Die Wiedereröffnung von Schlossturm und Schlosshof

Das Projekt Gemeinschaftliches Wohnen

Die Renovierung des Haager Freibades

Beteiligung am Kinderferienprogramm der Gemeinde in den Sommerferien

Die Rettung des Haager Krankenhauses

Der Waldkindergarten